Hrvatski     English     Deutsch

 

Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg

Montage und Demontage der Ventile und ähnlicher Vorrichtungen in steifen Rohrleitungen ist eine schwierige Aufgabe. In größeren Hochdruckrohrleitungen mit starken Festpunkten an den Enden empfiehlt Spiroflex Ausbaustücke. Diese Kompensatoren sind mit Kupplungsbolzen ausgestattet, die den Kompensatorenbalg überbrücken und den Innendruck aufnehmen. Um die Installation problemlos zu bewältigen sind sie mit Schrauben ausgestattet, die die Kompensatoren während der Montage/Demontage zusammendrücken. Elastische Kompensatoren können im Allgemeinen um +/- 25mm gepresst oder ausgedehnt worden. Die Auslegung der Montage/Demontage von Kompensatoren erfordert keine spezielle Wartung.

Ausbaustück in der installierten Länge. Montageschrauben sind angezogen.

1 Ausbaustück in der installierten Länge. Montageschrauben sind angezogen.

 
Montageschrauben sind gelöst. Kompensator ist gepresst in die Demontage Position.

2 Montageschrauben sind gelöst. Kompensator ist gepresst in die Demontage Position.

 

 
Schrauben von anderer Seite des Ventils werden gelöst und Ventil wird von der Rohrleitung demontiert.

3 Schrauben von anderer Seite des Ventils werden gelöst und Ventil wird von der Rohrleitung demontiert.

 

Typen der Ausbaustücke

Aufbau des Kompensators Typ „A“

  • Balg: DIN EN 1.4541 oder 1.4571
  • Innenhülse: DIN EN 1.4541 oder 1.4571
  • Flanschen: C-Stahl oder Edelstahl
  • Verbindungsschrauben: verzinktes Kohlenstoffstahl oder Edelstahl
 

Aufbau des Kompensators Typ „B“

  • Balg: DIN EN 1.4541 oder 1.4571
  • Innenhülse: DIN EN 1.4541 oder 1.4571
  • Kragen: DIN EN 1.4541 oder 1.4571
  • Flanschen: C-Stahl, gefärbt oder Edelstahl
  • Verbindungsschrauben: verzinktes C-Stahl oder Edelstahl

Wichtige Anmerkung: Bei Kompensatoren von Typ „B“ kommt Trinkwasser nur mit rostfreiem Material in Berührung

Ausbaustück mit Festflanschen

Ausbaustück mit Festflanschen

 
Ausbaustück mit Losflanschen

Ausbaustück mit Losflanschen

Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg

Typ: MDK

 
Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg
 

PN10 Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg

NO ØD ØDk ØD1 L L1 L2 Anzahl der Schrauben Schrauben Gewinde Masse

kg
100 220 180 275 115 200 265 8 M16 15
125 250 210 305 115 200 265 8 M16 17
150 285 240 340 130 200 265 8 M20 21
175 315 270 370 130 200 270 8 M20 25
200 340 295 405 130 210 270 8 M20 27
250 395 350 460 140 215 280 12 M20 37
300 445 400 510 145 225 290 12 M20 43
350 505 460 570 145 225 295 16 M20 58
400 565 515 635 155 230 300 16 M24 72
450 615 565 680 160 235 310 20 M24 90
500 670 620 740 160 235 310 20 M24 95
600 780 725 860 165 260 340 20 M27 135
700 895 840 985 170 265 350 24 M27 175
800 1015 950 1100 190 265 360 24 M30 220

PN16 Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg

NO ØD ØDk ØD1 L L1 L2 Anzahl der Schrauben Schrauben Gewinde Masse

kg
100 220 180 285 115 205 265 8 M20 16
125 250 210 315 125 205 265 8 M20 18
150 285 240 350 130 205 265 8 M20 22
175 315 270 380 130 205 270 8 M20 27
200 340 295 405 130 205 270 12 M20 32
250 405 355 470 145 210 285 12 M24 47
300 460 410 530 155 230 300 12 M24 55
350 520 470 590 160 235 310 16 M24 77
400 580 525 665 165 245 325 16 M27 100
450 640 585 720 175 245 330 20 M27 125
500 715 650 800 180 250 340 20 M30 160
600 840 770 940 190 250 370 20 M33 220
700 910 840 995 190 270 370 24 M33 250
800 1025 950 1120 195 275 390 24 M36 300

PN25 Ausbaustücke mit Edelstahl-Faltenbalg

NO ØD ØDk ØD1 L L1 L2 Anzahl der Schrauben Schrauben Gewinde Masse

kg
100 235 190 300 135 230 305 8 M20 21
125 270 220 335 145 230 305 8 M24 27
150 300 250 370 150 230 305 8 M24 33
175 330 280 400 155 235 310 12 M24 45
200 360 310 430 155 240 320 12 M24 50
250 425 370 510 160 255 335 12 M27 70
300 485 430 570 180 275 360 16 M27 95
350 555 490 640 185 285 385 16 M30 135
400 620 550 725 195 295 395 16 M33 170
450 670 600 780 195 300 405 20 M33 205
500 730 660 835 200 305 415 20 M33 250
600 845 770 950 220 305 440 20 M36 295
700 960 875 1080 225 310 470 24 M39 400
800 1085 990 1240 260 350 495 24 M45 550